Veranstaltungen


26.02.2020


Kunstpreis zum Aschermittwoch 2020

Im März 2019 fand erstmals die Verleihung des „Kunstpreises zum Aschermittwoch“ statt.
Zu dem Thema „Deus sive natura – Gott und/oder Natur“ wurden 20 Arbeiten eingereicht und drei vom Förderverein Freie Kunstschule Stuttgart gestiftete Hauptpreise von einer fünfköpfigen Jury vergeben.

Nun ist es wieder soweit: Zum Aschermittwoch am 26. Februar 2020 lobt die Freie Kunstschule Stuttgart zum zweiten Mal den Kunstpreis aus. Unter dem Thema „Das Werk lässt die Erde Erde sein“ nach dem Heidegger-Zitat wird das Verhältnis von Bildender Kunst und Natur unter Gesichtspunkten des aktuellen ökologischen Bewusstseins zur Diskussion gestellt.

Alle Studierenden und Absolventen der FKS sind herzlich eingeladen, sich mit Beiträgen zu beteiligen. Einreichungsschluss ist der 10.02.2020. Weiteres zur Ausschreibung des Wettbewerbs mit allen Informationen zu Teilnahme, Jurierung und Preisverleihung finden Sie hier als PDF.



05.12.2019


Schriftbilder. Das Verhältnis von Bild und Literatur

Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen,
dass die angekündigte Veranstaltung „Studium Generale“ leider ausfallen wird.


 

Innerhalb der Reihe »Studium Generale« spricht Dr. theol. Jürgen Lenssen am Donnerstag, dem 05. Dezember  2019, um 19 Uhr im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart über »Schriftbilder. Das Verhältnis von Bild und Literatur«.
Das Schaffen der Künstler Ernst Barlach und Paul Klee wird im Hinblick auf die Verknüpfung von Kunst und Sprache thematisiert.

Die Veranstaltungen des Studium Generale können ohne Voranmeldung bei freiem Eintritt besucht werden.

Hier geht es zur Einladungskarte als PDF.



07.11.2019


Die Sichtbarkeit des Wortes – Zum Verhältnis von Bild und Wort in der Antike

Innerhalb der Reihe »Studium Generale« spricht Prof. Dr. Andrea De Santis am Donnerstag, dem 07. November  2019, um 19 Uhr im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart über »Die Sichtbarkeit des Wortes – Zum Verhältnis von Wort und Bild in der Antike«.

Die Veranstaltungen des Studium Generale können ohne Voranmeldung bei freiem Eintritt besucht werden.

Hier geht es zur Einladungskarte als PDF.



02.11.2019


Kurs: Einführung in die Ölmalerei

Wir laden herzlich zur Teilnahme am Kurs „Einführung in die Ölmalerei“ unter der Leitung unseres Dozenten Andrej Dugin im Großen Dachatelier der Freien Kunstschule Stuttgart ein.

An Samstagen im November sowie Dezember 2019 in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr wird ein Stillleben nach dem Vorbild der Natur in warmen Farben gemalt. Die Kosten betragen 210 Euro pro Teilnehmer/-in.
Die Anmeldung ist bis zum 25.10.2019 unter info@freie-kunstschule.de oder telefonisch unter 0711-341699-0 möglich.

Weitere Informationen und eine Liste der benötigten Materialen finden Sie hier als PDF.



10.10.2019


Das Programm des deutschen Humanismus als Hintergrund von Albrecht Dürers Nemesis

Innerhalb der Reihe »Studium Generale« spricht die Kunsthistorikerin, Philosophin und Kuratorin Prof. Dr. Dr. Elena Filippi am Donnerstag, dem 10. Oktober  2019, um 19 Uhr im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart über »Das Programm des deutschen Humanismus als Hintergrund von Albrecht Dürers Nemesis«.

Die Veranstaltungen des Studium Generale können ohne Voranmeldung bei freiem Eintritt besucht werden.

Hier geht es zur Einladungskarte als PDF.

 



09.10.2019


Gerold Reutter: Weg-Kreuzungen

Wir laden herzlich zum Besuch der Ausstellung von Gerold Reutter ein.

Die Vernissage findet am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019, um 19 Uhr im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart statt.

Die Werkschau kann montags bis donnerstags von 9 bis 14 Uhr besichtigt werden. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten: 0711-3426990.

Hier geht es zur Einladungskarte als PDF.



05.09.2019


Ekphrasis – erzählte Visualität

Innerhalb der Reihe »Studium Generale« spricht der frühere langjährige Erste Vorsitzende des Kunstvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Michael Kessler, M. A., am Donnerstag, dem 5. September  2019, um 19 Uhr im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart über »Ekphrasis – erzählte Visualität. Zur Rezeption von Grünewalds Isenheimer Altar in Hermann Brochs Romantrilogie Die Schlafwandler«.

Die Veranstaltungen des Studium Generale können ohne Voranmeldung bei freiem Eintritt besucht werden.

Hier geht es zur Einladungskarte als PDF.



02.09.2019


Wintersemester 2019

Das Wintersemester 2019 beginnt am 2. September 2019. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis ist online hier abrufbar.



24.06.2019


Einführung in die Ölmalerei

Vom 24.-26. Juni findet der Kurs „Einführung in die Ölmalerei“ unter der Leitung des Dozenten Andrej Dugin im Großen Dachatelier der Freien Kunstschule Stuttgart statt.
Das Thema soll ein Stillleben nach dem Vorbild der Natur in „warmen“ Farben sein.

Die Kosten für die Veranstaltung betragen 250,00€; für Studierende der FKS 200,00€. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis 15. Juni per E-Mail unter info@freie-kunstschule.de oder telefonisch unter 0711-3416990.

Weitere Informationen und die Materialliste gibt es hier als PDF.



16.05.2019


„Internationale Austauschprogramme für Bildende Kunst zwischen Deutschland und den USA“

Innerhalb der Reihe »Studium Generale« spricht Associate Professor Julia Bradshaw von der Oregon State University am Donnerstag, dem 16. Mai 2019, um 18:30 im Vorlesungssaal der Freien Kunstschule Stuttgart über „Internationale Austauschprogramme für Bildende Kunst zwischen Deutschland und den USA“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 13.11.2018 per E-Mail: info@freie-kunstschule.de oder telefonisch unter 0711-3416990 wird gebeten.

Weitere Informationen hier.