Veranstaltungen


04.02.2016


Tunnel frei!

Am Samstag, dem 13.02.2016, findet von 11 bis 16 Uhr ein Besuchertag an der neuen U12-Haltestelle »Bottroper Straße« statt. In Kooperation mit den SSB und dem Tiefbauamt wird die FKS drei bedeutsame Projekte präsentieren können:

Die Installation »70 + 30 = von 0 auf 100« von Hans-Jürgen Trinkner, die installative Performance »SOLI« von Tine Anlauff-Haase, sowie die Modelle zum Projekt »Kunst im Travertinpark«.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der SSB(PDF).
Vorankündigung in der Stuttgarter Zeitung v. 05.02.2016 (PDF).
Vorankündigung in der Cannstatter Zeitung v. 06.02.2016 (PDF).

 



02.02.2016


Kostenlos Aktzeichnen und -malen

Am Samstag, dem 6. Februar 2016, hat ein neuer Kurs im Aktzeichnen und -malen bei Andrej Dugin begonnen. Er findet bis zum 28.05.2016 jeden Samstag zwischen 14.00 und 16.15 Uhr im Großen Dachatelier statt. Jetzt noch einsteigen!

Der Unterricht ist auch für Anfänger bestens geeignet. Besuchen Sie die ersten 5 Termine bis zum 05.03.2016 kostenlos und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bitte bringen Sie Zeichenpapier und Bleistifte mit.

freie-kunstschule_image25

 



27.01.2016


Erfolgreiche Diplomabschlüsse

Am 26.01.2016 haben drei Kandidaten ihre Diplomprüfung an der FKS abgelegt. Wir gratulieren Erika Koch, Carl-Michael Kreckel und Tatyana Yashagina zum erfolgreichen Abschluss des Studiums.

 

 

 



01.02.2016


Kursangebote

Kursprogramm 2016

Die Freie Kunstschule Stuttgart bietet Abend- und Wochenendkurse im Bereich Zeichnung, Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei und Digital Imaging an. Die Kurse richten sich an alle Kunstinteressierte und werden von den erfahrenen Dozenten der FKS auf akademischem Niveau abgehalten. Das Kursangebot ermöglicht auch Berufstätigen eine Begegnung und Ausbildung in einer Vielzahl bildnerischen Techniken. In konzentrierter Form erhalten die Teilnehmer Einblick in bislang unbekannte Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks.

Es werden Kurse zu folgenden Themen angeboten:
•  Aktzeichnen und Aktmalen
•  Portraitzeichnen und Portraitmalen
•  Radierung
•  Plastisches Gestalten
•  Abformtechniken
•  Performative Lichtmalerei
•  Bildkunst analog und digital
•  Kunst und Urheberrecht
•  Stilleben – Der Gegenstand im Bild
•  Kunstgeschichte
•  Farbe – Grundlagen – Experiment
•  Farbe im Raum / Farbraum
•  Zeichnen mit System
•  Hochdruck
•  Gestaltung von Osterkarten
•  Photoshop Grundlagen
•  Indesign Grundlagen

Weitere Informationen zum herunterladen: Kursprogramm 2016 (PDF)

Für weitere Auskünfte und die Anmeldung zu den Kursen steht Ihnen das Sekretariat zur Verfügung. Sie können schriftlich, telefonisch unter 0711.3416990 oder per E-Mail mit uns in Verbindung treten.



29.10.2015


Ausstellung

Frederick D. Bunsen, Cím nélkül – Neues aus Vác

04.11.15 – 29.02.16

Zur Ausstellung mit jüngsten Arbeiten von Frederick D. Bunsen in den Räumlichkeiten der Freien Kunstschule Stuttgart sind Sie und alle Interessierten herzlich eingeladen.
Unter dem Titel „Cim nélkül“ (»ohne Titel«) werden Lithografien, entstanden im Sommer 2015 im ungarischen Vác, gezeigt.

Vernissage
Mittwoch, 04. November 2015, 19 Uhr

Begrüßung
Martin R. Handschuh, Rektor der Freien Kunstschule Stuttgart

Einführung
Prof. Dr. phil. Helge Bathelt, M.A., Kunsthistoriker

Im Dialog
Sonntag, 13. Dezember 2015, 16 Uhr
»Neues mit System?«
Frederick D. Bunsen im Gespräch mit Martin R. Handschuh


Freie Kunstschule Stuttgart e.V.
Akademie für Kunst und Design
Bottroper Straße 42-44
70376 Stuttgart
Telefon 0711. 34 16 99-0

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9-14 Uhr



31.12.2015


Studium & Mappenkurs /Mappenvorbereitung

Sommersemester 2016

Am 1. Februar 2016 beginnt das Sommersemester. Der Einstieg in das Studium der Freien Malerei und der Freien Grafik oder in das Basisstudium zur Mappenvorbereitung ist jetzt noch möglich. Innerhalb des in der Regel zweisemestrigen Mappenkurses werden eine oder mehrere Kunst- oder Design-Mappen erstellt. Hierbei werden die Studierenden von 17 Dozenten unterrichtet und betreut. Zusätzlich stehen den Studierenden großzügige Atelierplätze zur Verfügung, die jederzeit zugänglich sind.

Die Aufnahmetermine können telefonisch unter der Rufnummer 0711.341699-0 oder auch per E-Mail vereinbart werden.