Veranstaltungen


21.05.2022


Offenes Atelier

Am 21. Mai begrüßen wir Sie zum diesjährigen »Tag des offenen Ateliers«. Um 13.00 Uhr begrüßt Sie der Rektor der Freien Kunstschule Stuttgart, Martin R. Handschuh, und eröffnet die Ausstellung »Overload«. Von 14.00 bis 18.00 Uhr finden Hausführungen, Präsentationen der einzelnen Fachbereiche mit Semesterausstellungen und Vorführungen der Werkstätten statt.

Hier finden Sie den Flyer.



01.08.2022


Sommer-Camp

Vom 1. bis 3. August 2022 findet das Sommer-Camp statt. Lerne die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten kennen und werde auf dem Campus der ehemaligen Zuckerfabrik selbst kreativ in folgenden Techniken: Experimentelle Malerei, Freie Grafik, Hochdruck, Urban Sketching, Illustration. Bringe eigene Arbeiten oder Mappen mit und hole Dir Tipps von erfahrenen Kunstpädagogen für das Kunst-Abi oder die Aufnahmeprüfung zu künstlerischen Studiengängen.

Hier finden Sie den Flyer.

Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es hier.



12.04.2022


Ausstellungseröffnung

Wir erlauben uns, herzlich zur Eröffnung der Diplom-Ausstellung am Dienstag, dem 12. April 2022, um 18.00 Uhr in das Foyer im 2. Obergeschoss des Rathauses der Landeshauptstadt Stuttgart einzuladen. Zur Einführung spricht Martin R. Handschuh, Rektor der Freien Kunstschule Stuttgart. Die Ausstellung ist vom 13.04.2022 bis zum 29.05.2022 jeweils montags bis freitags in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr zu besichtigen.

Sieben Absolventinnen der Jahre 2020 und 2021 stellen aus. Präsentiert werden Malerei, Grafik, Illustration und mehr vonTine Anlauff-Haase, Ulrike Heinzelmann, Lisa Langer, Leia Manera Salom, Silja Nawrath, Margret Schuller, Melinda Simon.

Im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ am 21. Mai 2022 entsteht um 18.45 Uhr, 20.00 Uhr und 21.00 Uhr die halbstündige Performance „AGNUS DEI – Schatten auf Zeit“ von Tine Anlauff-Haase.



15.12.2021


Kursprogramm SS 2022

Das Vorlesungsverzeichnis sowie das neue Programm der Abend- und Wochenendkurse für das Sommersemester 2022 stehen fest. Interessenten finden hier das Vorlesungsverzeichnis und das Kursprogramm.



02.03.2022


4. Kunstpreis zum Aschermittwoch

Bereits zum vierten Mal hat die Freie Kunstschule Stuttgart den Kunstpreis zum Aschermittwoch ausgeschrieben. Bis zum 10. Februar 2022 waren Studierende und Absolventen der Akademie eingeladen, Arbeiten zum Thema „Schönheit statt Asche“ einzureichen, die von einer fachkundigen Jury begutachtet werden. Die mit 1.000, 500 und 300 Euro dotierten Hauptpreise werden im Rahmen einer Präsentation der Wettbewerbsbeiträge am Aschermittwoch, dem 2. März 2022, feierlich verliehen. Die Veranstaltung findet ohne Publikum statt und wird als Livestream über die FKS-Website und den YouTube-Kanal der Akademie übertragen. Den Festvortrag hält Dr. Michael Kessler, ehem. Vorstandsvorsitzender des Kunstvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Hier finden Sie die Einladungskarte.

Nachdem sich die äußeren Umstände und damit einhergehende Einschränkungen jederzeit ändern können, bieten wir eine Teilnahme auch zusätzlich via Livestream über unsere Website und unseren YouTube-Kanal an.

Hinweis: Der Stream ist verfügbar, sobald die Veranstaltung beginnt.



07.10.2021


Studium Generale

Die Vortragsreihe „Studium Generale“ findet im Wintersemester 2021 ihre Fortsetzung: unter dem Thema „Kunst und Bildung“ veranstaltet das Institut für Ästhetik, Kunst und Religion – interkulturell an der Freien Kunstschule Stuttgart zwei Veranstaltungen mit renommierten Referenten.

Zum Auftakt am 7. Oktober spricht Herr Professor Dr. Harald Schwaetzer, Direktor des Philosophischen Seminars der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, über „Bildung im Horizont von Wissenschaft, Kunst und Religion“.

Am 2. Dezember referiert Herr Domkapitular em. Dr. Jürgen Lenssen, Kunstbeauftragter der Diözese Würzburg a. D., über das Thema „Spirituelle Bezüge in der Kunst“.

Hier findet sich das Programm als PDF

Eine Anmeldung zu den kostenlosen Vorträgen ist per E-Mail an info(at)freie-kunstschule.de wegen der beschränkten Teilnehmerzahl bis zwei Wochen vor der Veranstaltung unerlässlich. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Nachdem sich die äußeren Umstände und damit einhergehende Einschränkungen jederzeit ändern können, bieten wir eine Teilnahme auch zusätzlich via Livestream über unsere Website und unseren YouTube-Kanal an.

Hinweis: Der Stream ist verfügbar, sobald die Veranstaltung beginnt.

 



14.06.2021


Wiederaufnahme des Lehrbetriebs

Am 14. Juni wird der Präsenzlehrbetrieb an der FKS unter den geltenden Hygienebestimmungen wieder aufgenommen. Ebenso beginnen die Wochenendkurse wieder ab dem 19. Juni 2021. Die Vorlesungszeit dauert bis zum 14. August 2021 an.



20.04.2021


Die wallende Mähne des freien Geistes

Als Reaktion auf die pandemiebedingt angeordnete Einstellung des Lehrbetriebs seit Mitte Dezemember 2020 treten wir nun mit künstlerischen Interventionen öffentlich in Erscheinung. Eine Installation mit Absperrband bildet den Auftakt.
Daran anknüpfend, wird der rot-weiße Faden künftig weitergesponnen, unter anderem mit performativen Elementen, die in unregelmäßigen Abständen bildhafte Lebenszeichen aus der FKS geben.

Hier geht es zur Bilderschau der Installation.

Die vollständige Pressemitteilung kann hier abgerufen werden.



22.03.2021


Offener Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann vom 22. März appelliert das Rektorat der Freien Kunstschule Stuttgart an die Landesregierung von Baden-Württemberg, die freien Kunstschulen im Land wieder zu öffnen.

Der Brief an den Ministerpräsidenten findet sich hier.



17.02.2021


Preisverleihung des Kunstpreises zum Aschermittwoch

Am Aschermittwoch, dem 17. Februar 2021, fand die Verleihung des 3. Kunstpreises zum Aschermittwoch statt. Wir gratulieren Sarah Lehnert und Anna-Sarah Rohmann, die jeweils mit einem 1. Preis ausgezeichnet worden sind.

Der Video-Mitschnitt der Veranstaltung kann über den YouTube-Kanal der FKS angesehen werden.

Hier geht es zur Bilderschau der Wettbewerbsbeiträge.

Die Einladung für die Preisverleihung kann hier als PDF abgerufen werden.