Studium Freie Kunst

Allgemein

Kernziel des Studiums »Freie Kunst« ist die Entwicklung eigenständiger, persönlich geprägter bildnerischer Ausdrucksformen. Dabei besteht stets das Angebot, bereits erworbene Techniken und Fertigkeiten weiter zu entwickeln, bzw. sich in weiteren Verfahren zu erproben. Das Verfahren, die Themen des Schaffens, wie auch die betreuenden Dozenten sind nach den ersten zwei Semestern frei wählbar. Es wird allerdings ein rotierender Wechsel der Betreuer nahe gelegt, um die Vielfalt der möglichen Standpunkte und Ansätze auch zu nutzen.

Das Hauptstudium Freie Kunst beginnt in der Regel mit dem 3. Semester und endet mit dem 8. Semester. Es steht allen Studierenden offen, die das Basisstudium erfolgreich abgeschlossen haben. Besonders für jene Studierenden, die nicht über die Hochschul- oder Fachhochschulreife für eine Bewerbung an einer Kunst- oder Fachhochschule verfügen, ist dieses Fachstudium eine Möglichkeit, um zu einem berufsqualifizierenden Abschluss zu gelangen. Das 3. und 4. Semester ist als eine Orientierungsphase vorgesehen, in der die Studierenden sich in bisher gemiedene Disziplinen hineinwagen und grenzüberschreitende interdisziplinäre Ausdrucksformen erproben. Nach dem 4. Semester findet eine Zwischenprüfung statt, deren Ergebnis sowohl die Beurteilung der Leistungsfortschritte als auch eine Beratung zur weiteren Entwicklung beinhalten. Im 5. und 6. Semester sollen sich die Studierenden an einem der regelmäßig angebotenen außerschulischen Projekte beteiligen. Im 7. und 8. Semester soll an einem Thema oder Werkzyklus gearbeitet werden. Das 8. Semester gilt als Abschlusssemester.

1. – 2. Semester, SS 14

DownloadStundenplan
DownloadLehrplan

3. – 4. Semester, SS 14

DownloadStundenplan
DownloadLehrplan

5. – 6. und höhere Semester, SS 14

DownloadStundenplan
DownloadLehrplan
 

ABSCHLUSS

Der Studiengang »Freie Kunst« schließt mit einer Prüfung (bestehend aus einer schriftlichen Konzeption und einem bildnerischen Werkzyklus mit mündlicher Präsentation) ab. Der Werkzyklus soll die sowohl die inhaltliche wie auch formale Auseinandersetzung mit einem Sujet / Thema erkennen lassen. Die Prüfung wird von drei Fachdozenten der Freien Kunstschule abgenommen und beurteilt. In Absprache mit der Schulleitung ist auch die Teilnahme externer Prüfer möglich. Bei bestandener Prüfung wird ein Diplom erteilt.

 

Folgende Unterrichtsfächer werden angeboten:
Kunst- und Designgeschichte /// Freie Künstler als Unternehmer ///  Darstellung – Figuren im Raum /// Aktzeichnen mit Modell /// Aktmalen mit Modell /// Dreidimensionales Gestalten /// Malerei für Fort­geschrittene /// Experiment Malerei /// Komposition Fläche /// Bühnenbild /// Dreidimensionales Gestalten /// Hochdruck /// Freie Grafik/Radierung /// Lithografie /// Schrift- u. Logogestaltung (Typografie) /// Computerwerkstatt (Grundlagen der Bildbearbeitung und der Zeichentechnik – Umgang mit Typografie) /// Bildschirmgestaltung /// Fotografie /// Videokunst /// Illustration

 - Freie Kunstschule Stuttgart e.V., Akademie für Kunst und Design
 

Studiengebühr
Die Gebühren für diesen Studiengang betragen pro Semester 1.500 Euro.